Rhodesian Ridgeback
Matumaini Züchter im VDH | DZRR | FCI
sowie Rhodesian Ridgeback Forum
und Rasseinformationen


News
 

Matumaini
 

Unsere Hunde

Chozi
Gzifa
Hamu
 

Zucht
 

Rhodesian Ridgeback
 

Weiterbildungen
 

Links
 

Impressum und
Datenschutzerklärung
 

Wer steht für Matumaini?

Ich möchte uns kurz vorstellen.

Mein Name ist Carina Graucob und ich lebe mit meinen Lieben, an der nordfriesischen Nordseeküste an der Südküste Eiderstedts.

Unser Heim, ein historisches Bauernhaus liegt 400 m hinter den Seedeich und bietet uns, unseren Tieren und Feriengästen viel Platz. Tiere gehören zu meinem Leben, wobei meine Hunde „zur Familie gehören“. Im Haus leben sie in engem Menschenkontakt und sind unsere ständigen und treuen Begleiter auf Spaziergängen, Einkäufen, Stadtbummeln, Ausflügen, Urlauben, etc.. Ein Leben ohne meine Hunde ist uns unvorstellbar.

Ich genieße das Privileg nicht außer Haus arbeiten zu müssen, und bin von daher für die Fütterung, Pflege, Sozialisation und Erziehung unseres kleinen Rudels zuständig.

Hunde und Hundezucht haben mich seit meiner Kindheit begleitet. Opa war Jäger, bildete Jagdhunde aus und so durfte ich in jungen Jahren schon die Schleppe ziehen. Meine Mutter züchtete Irish Setter und so saß ich schon als Kind bei Welpen in der Wurfkiste. Als ich für ein Studium mein Elternhaus verließ, nahm ich einen Setterrüden mit. Nach dem Tod von Duke zogen erst ein, dann zwei weitere Dobimädchen bei uns ein. Rhodesian Ridgebacks haben mich schon immer fasziniert und so ist es nicht verwunderlich, dass ich mir diesen Traum erfüllt habe und die Verantwortung für eine eigene Zucht übernehme.


Matumaini

Matumaini ist Swahili und bedeutet übersetzt:
Hoffnung, Zuversicht oder Erwartung.

Ich sehe meine Nachzucht als wesensfeste, gesunde, ausdauernde, wendige und typische / ursprüngliche Vertreter dieser faszinierenden Rasse. Modeerscheinungen wie „King Size“ oder „Dark Red Wheaten bis Mahagonifarben“ sollen meine Zucht nicht beeinflussen, weil ich mich dem „Standard“ verbunden fühle.

Ich hoffe, dass ich diese/meine Erwartungen mit meiner Nachzucht erfüllen kann und starte mit Demut vor den mir anvertrauten Hunden und Zuversicht zugleich.


Kontrolle und Verantwortung bei Matumaini

Ich habe mich ganz bewusst für eine kontrollierte Zucht im VDH/FCI über die DZRR (Deutsche Züchtergemeinschaft Rhodesian Ridgeback) entschieden.

Da für mich Zucht NICHT einfach nur „vermehren“ bedeutet und ich selbst einen hohen Anspruch habe, brauche ich eine stetige Kontrolle nicht zu scheuen.

Zum Anderen bringt eine strenge Fremdkontrolle durch den zuchtbuchführenden Verein für den Welpenkäufer eine erhebliche Sicherheit.

Die Zuchtordnung der DZRR gewährleistet, dass
* Hunde nur zur Zucht zugelassen werden, wenn beim Röntgen der Hüftgelenke keine HD (Hüftgelenksdysplasie), keine ED (Ellenbogengelenksdysplasie) oder OCD (Ostechondrosis dissecans) festgestellt wurde,
* Zuchttiere eine Zuchtzulassungsprüfung mit Exterieurbeurteilung, Überprüfung auf zuchtausschliessende Fehler sowie den Nachweis eines umwelt- und sozialverträglichen Verhaltens und Schussfestigkeit, bestehen müssen,
* beim Auftreten anderer nicht in der Zuchtordnung erwähnten aber relevanten Erbdefekte, die Zuchtkommission die erteilte Zuchtzulassung entzieht,
* sich Züchter und Deckrüdenbesitzer regelmäßig auf Schulungen fortbilden,
* die Räumlichkeiten , die Außenanlage, Zustand der Zuchthündin und des gesamten Wurfes von einem/er Zuchtwart/in überprüft wird,
* der Welpenkäufer eine schriftliche Ausfertigung des Wurfabnahmeprotokolls seines Welpens erhält.

Meine züchterische Verantwortung sehe ich nicht nur in der sorgfältigen Auswahl der Elterntiere, sondern auch in einer umsorgenden, liebevollen und gut sozialisierenden Aufzucht , einer gewissenhaften Auswahl der zukünftigen „Hundebesitzer“ sowie einer lebenslangen Beratung dieser nach Abgabe der Welpen.

Bei der Auswahl der neuen „Welpeneltern“ lege ich Wert auf ausführliche Gespräche und persönlichen Kontakt in der Zuchtstätte. Gerne suche ich gemeinsam mit Ihnen einen passenden Welpen aus, wenn ich das Gefühl habe, das meine Nachzucht liebevoll erzogen, gut sozialisiert und artgerecht gehalten Sie dauerhaft durchs Leben begleiten wird.

Bei Interesse nehmen Sie bitte frühzeitig Kontakt mit auf.

Mail to: Carina Graucob